Kfz-Mechatroniker/-in für Personenkraftwagentechnik

Als Kfz-Mechatroniker/-in für Pkw-Technik erlernt man

- das Warten und Prüfen von Pkw, wie z.B. Brems- und Fahrwerkassistenten/Lenksysteme, Motor und Getriebe oder Komponenten des Motormanagements

- das Diagnostizieren und Untersuchen von Fahrzeugen, wie z. B. Auslesen von Fehlerspeichern und Prüfen der Fahrzeuge auf Verkehrssicherheit

- das Nachrüsten z. B. von Anhängerkupplungen, Standheizungen und Navigationssystemen

- Anwenden moderner Werkstattinformations- und Kommunikationssysteme, wie z. B. Recherchieren von Daten und Umprogrammieren von Steuergeräten

<iframe src="https://www.youtube.com/embed/w7oVbXbSdY4" frameborder="0" width="560" height="315"></iframe>

 

Hier geht´s zum Berufsbild des Kfz-Mechatronikers ...

  • Personenkraftwagentechnik
  • Nutzfahrzeugtechnik
  • Motorradtechnik
  • System- und Hochvolttechnik
  • Karosserietechnik