Berufsausbildung

Eine solide Ausbildung des Nachwuchses sichert die Zukunft unseres Gewerbes.

Unser Ausbildungszentrum ist mit modernsten Räumen,"Geräten" und Lehrmitteln ausgestattet und führt mit versierten Fachkräften die Überbetriebliche Lehrunterweisung für die Kfz-Mechatroniker/in und Karosserie- & Fahrzeugbaumechaniker/-in durch.

Ausbildungsberufe im Kfz-Techniker-Handwerk

 

- Kfz-Mechatroniker/-in

 

Ansprechpartnerin: Carina Richter

Telefon: (03 51) 25 39-3 42

eMail: c.richter(at)kfz-dresden.de

 

Ein neuer Lehrling wird eingestellt?

Der Berufsausbildungsvertrag ist vor Beginn der Berufsausbildung abzuschließen und zur Registrierung der Handwerkskammer vorzulegen. Unter www.hwk-dresden.de wird dieser unter dem Begriff "Ausbildungsvertrag" geführt und kann direkt ausgefüllt werden.

Nach Eintragung in die Lehrlingsrolle bekommen Sie die drei Vertragsausfertigungen zurück.

Die ärztliche Bescheinigung über die erfolgte Erstuntersuchung für Jugendliche unter 18. Jahren ist beizufügen (§ 32 Jugendarbeitsschutzgesetz).

Für die Eintragung des Berufsausbildungsvertrages in die Lehrlingsrolle wird eine Gebühr gemäß der gültigen Gebührenordnung der Handwerkskammer Dresden erhoben.

Die gesamten Unterlagen senden Sie bitte unverzüglich an die

                             Innung des Kraftfahrzeughandwerks Region Dresden
                             Tiergartenstraße 94
                             01219 Dresden

Die Anmeldung in der Berufsschule erfolgt mit einer Kopie des Lehrvertrages durch den Lehrling oder den Ausbildungsbetrieb.

Weitere Hinweise zum Ausfüllen von Lehrverträgen.