Informationen

Lehrgangsziel:              
Berechtigung zur Untersuchung der Abgase an Krafträdern (AUK) nach § 29 i.V.m. Anlage VIII StVZO
 
Zugangsvoraussetzung:         
-    Meister im Handwerk:
Kfz-Techniker (Fahrzeugsystemtechnik) o. Kfz-Elektriker o. Kfz-Mechatroniker o. Zweiradmechaniker
-    Geselle im Handwerk:
 Kfz-Mechaniker o. Kfz-Elektroniker o. Kfz-Mechatroniker o. Zweiradmechaniker

Lehrgangsinhalte:         
-    Gesetzliche Grundlagen
-    Darstellung und Bedeutung der amtlichen Prüfung
-    Technik der Krafträder
-    Maßnahmen zur Abgasnachbehandlung
-    Durchführung der Abgasuntersuchung (Abgasdiagnose)
-    Anwendung und Handhabung von Messgeräten
-    Qualitätssicherung bei der Durchführung der Abgasuntersuchung (AUK-Beauftragter im Betrieb)

Kategorie
Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes - TAK
Termine
10. März 2021 - 10. März 2021 (VZ): 11 freie Plätze
Preis

210,00 €

Anmeldung

Weiterbildung:

Teilnehmerdaten:

Firmendaten:

Übernachtung:

Zimmer

Buchungszeitraum:

Lehrgangskosten:

Kosten
*Pflichtfelder

Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen und die Datenschutz-Hinweise gelesen habe.