Informationen

Lehrgangsziel:    
Fachkundenachweis für Arbeiten an HV-eigensicheren Fahrzeugen in Kfz-Werkstätten
           
Voraussetzungen:
- Kfz-Mechaniker, Kfz-Elektriker und Kfz-Mechatroniker mit Ausbildungsabschluss nach 1973
- Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bzw. Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik mit Abschluss nach 2002
- Personen die eine entsprechende Zusatzausbildung als Kfz-Servicetechniker bzw. Meister nachweisen können
- Test E-Learning Programm
           
Lehrgangsinhalte:    
- Elektronische Grundkenntnisse
- Alternative Kraftstoffe und Antriebe
- HV-Konzept und Kraftfahrzeugtechnik
- Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von HV-Fahrzeugen
- Elektrische Gefährdungen und Erste Hilfe
- Schutzmaßnahmen gegen elektrische Körperdurchströmung und Störlichtbögen
- Definition "HV-eigensicheres Fahrzeug"
- Allgemeine Sicherheitsregeln
- Praktisches Vorgehen bei Arbeiten an HV-Fahrzeugen und -Systemen

Kategorie
Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes - TAK
Termine
21. März 2022 - 22. März 2022 (VZ): 8 freie Plätze
25. April 2022 - 26. April 2022 (VZ): 12 freie Plätze
04. Juli 2022 - 05. Juli 2022 (VZ): 12 freie Plätze
10. Oktober 2022 - 11. Oktober 2022 (VZ): 12 freie Plätze
Preis

514,00 €
467,00 € (für Innungsmitglieder Region Dresden)

Anmeldung

Weiterbildung:

Teilnehmerdaten:

Firmendaten:

Übernachtung:

Zimmer

Buchungszeitraum:

Lehrgangskosten:

Kosten
*Pflichtfelder

Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen und die Datenschutz-Hinweise gelesen habe.